3. Ausblick 2018: Der letzte Garten – Palliativstation in Bonn - die3 landschaftsarchitekturdie3 landschaftsarchitektur
Erstellt am : 12.2017

3. Ausblick 2018: Der letzte Garten – Palliativstation in Bonn

Wir gestalten einen Garten für die Palliativstation der Universitätsklinik in Bonn. Die Entwurfsphase ist abgeschlossen. Die Fertigstellung ist für Ende kommenden Jahres geplant.
Palliativ von lateinisch „palliare“ = mit einem Mantel bedecken, bedeutet Umhüllung und Schutz von Patienten ohne Chancen auf Heilung. In dieser letzten Phase des Lebens versucht die Palliativmedizin die Lebensqualität für die Patienten soweit wie möglich zu erhalten. Der Garten an der Palliativstation soll leicht zugänglich sein und den Patienten einen sicheren Aufenthalt im Freien ermöglichen. Als grüne Hülle werden Elemente wie Obsthain, Blumenwiese und Wasser zitiert. Die Pflege wird langfristig von einem Hospizverein übernommen